Orden der Session 2016/2017

Unser Sessionsorden 2016/2017, getreu dem Motto des Festkomitees Kölner Karneval „Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“, wurde am 06. November öffentlich vorgestellt!

Auf dem Orden- und Uniformappell der KG Köln-Rodenkirchen wurde im Beisein der Presse und der Mitglieder der neue Orden feierlich präsentiert.

Dazu hatte sich der Präsident etwas ganz besonderes ausgedacht – zur Überraschung Aller kam das Pänz-Mitglied der KG, Joey Hassib, auf den Appell der „Großen“ und präsentierte mit einer kleinen Rede und ganz viel Charme den neuen Orden.

Der Orden wurde nach dem Motto des Festkomitees Kölner Karneval innerhalb des eigens dafür eingerichteten KG-Ausschuss konzipiert und besteht unter anderem aus zwei Söckchen.

Pänz verschiedener Gesellschaften stehen geschlossen beieinander und winken dem Betrachter freudig zu. Eine Hommage an unsere Bürgen-Gesellschaften (Löstige Innenstädter, Fidele Burggrafen), der 1. Damengarde Coeln und dem Festkomitee Kölner Karneval – alle als Pänz auf dem Orden verewigt.

Die 13 funkelnden Sterne repräsentieren die Ortschaften des Stadtbezirks II.

„Der wohl erste Kölner Orden mit einer gewissen Nachhaltigkeit, die Söckchen sind selbstverständlich nach der Session für Ihren eigentlichen Zweck zu gebrauchen!“, so der stolze Präsident mit einem Augenzwinkern.

 

3mol Kölle Alaaf

 

Orden 2016/2017